Sarel Schaltschrank

Das Unternehmen Sarel wurde im Jahr 1956 von Ludwig Schmitt gegründet und expandiert stark in Frankreich. Im Jahr 1970 wird die deutsche Tochter Sarel GmbH gegründet und ein Jahr später eine Niederlassung in Großbritannien eröffnet. Die Jahre 1979 bis 1988 sind durch eine starke Ausweitung auf die Länder Niederlande, Belgien, Schweden, Österreich, der Schweiz und Norwegen geprägt. Beim Rückflug von der Hannover-Messe erleidet die Firma mit dem Absturz von Walter Schmitt und zwei leitenden Mitarbeitern einen schmerzhaften Verlust. Der französische Konzern Groupe Schneider übernimmt 1995 den Hersteller und 2003 wurde ein Werk in China eröffnet. Im Jahr 2009 wird Sarel in Schneider Electric umbenannt.

Vorstellung der Firma Sarel / Schneider Electric.

Die Produkte der Firma umfassen die Bereiche Automation, Montage-Systeme, Software, Schranksysteme & Gehäuse, Motorabgangstechnik, Industrielle Sicherheitstechnik, Interfaces, Systeme & Architekturen und Spannungsversorgungen. Im Bereich Gehäuse- und Schranksysteme werden Standschränke, Anreiheschränke, Wandschränke, Industriegehäuse aus Stahlblech, Kunststoff-Industriegehäuse, Gehäuse & Schränke aus Polyester und Klimatisierungssysteme geboten.

Das Ziel aller Produkte des innovativen Herstellers ist die Senkung der Betriebskosten in Verbindung mit hohen Komfort und verstärkter Sicherheit.

Impressum |