Schaltschränke Hersteller

In Deutschland haben sich zahlreiche Schaltschränke-Hersteller etabliert und eine Auswahl wollen wir in unserem Schaltschrank-Wiki nun als Kurzportraits vorstellen:

Franke + Pahl Das Unternehmen Franke + Pahl wurde 1966 gegründet und hat sich auf die Herstellung von Schaltanlagen spezialisiert. Rund 800 Mitarbeiter beschäftigt der Hersteller an seinen Standorten in Bremen und Hamburg. Es werden Schaltschränke und Schaltanlagen hergestellt. Das Produktangebot umfasst Steuerschränke, Leistungsschränke und Energieverteiler. Die Anlagen kommen in der Luftfahrt, Chemie, Logistik, Autoherstellung und Pharma zum Einsatz.

Jacob Schaltschränke Die Firma Jacob Schaltschränke wurde 1945 von Ernst Jacob gegründet und 21 Jahre später entsteht auf dem Firmengelände eine erste Werkshalle mit angeschlossenem Verwaltungsgebäude. Das Unternehmen hat seinen Fokus auf die Herstellung von Schaltschränken aus Edelstahl, Aluminium und Stahlblech gerichtet. Die Schaltschränke werden in höchster Qualität den Kundenwünschen entsprechend gefertigt.

Pfannenberg Das mittelständische Unternehmen Pfannenberg hat seinen Hauptsitz in der Hansestadt Hamburg und international aktiv. Der Hersteller verfügt über Standorte in Italien, Singapur,den USA, Russland, China, Großbritannien und Frankreich. Die Firmengruppe hält eine Beteiligung an den britischen Signalgerätehersteller European Safety Systems. Das Produktangebot umfasst Komponenten und Systemlösungen zur Schaltschrank-Klimatisierung. Das zweite Geschäftsfeld sind akustische und optische Warn- und Notsignale.

Häwa GmbH & Co. KG Die Firma Häwa GmbH & Co. KG ist ein Hersteller von Schaltschränken, Elektrogehäusen und intelligente Gehäuselösungen. Alle technischen Anforderungen werde von den Schaltschränken und Wandgehäusen erfüllt. Es werden individuelle Kundenwünsche umgesetzt. Die Kapazität beläuft sich auf 70.000 Großschränke jährlich. Das Unternehmen mit Sitz in Wain beschäftigt rund 380 Mitarbeiter.

Impressum |